Auf den Esel gekommen

27. Oktober 2020

Jugend-Event in Corona-Zeiten: hinaus in die Natur. Unter diesem Motto trafen sich Akkordeonschüler und einige Betreuerinnen zum Esel-Trekking.

Unterwegs
Durch den Wald.

Mit 14 Personen, vier bepackten Eseln und zwei Hunden ging es von der Zachersmühle bei bestem Herbstwetter zweieinhalb Stunden durch Wiesen und den jetzt bunten Wald, teilweise auch bergauf. Wohin genau? Das ist leider nicht bekannt, denn im Wald verlor man doch zeitweise die Orientierung. Irgendwann war jedoch Börtlingen zu sehen.

An einem kleinen See wurde zur Erholung von Mensch und Tier eine Pause eingelegt und das mitgebrachte Vesper genossen.

Grillen
Würstchen und Stockbrot.

Einen schönen Abschluss fand der Tag beim abendlichen Lagerfeuer und dem Grillen von Würstchen und Stockbrot.

Zuvor mussten jedoch noch die Esel gepflegt und versorgt werden, die sich den Nachmittag über als sehr willig und wenig störrisch gezeigt hatten (ganz im Gegensatz zu der sonst üblichen Meinung). Nur manchmal war der Appetit stärker.

Berichte 2020

Neujahrskonzert (26. Januar 2020)


Mitgliederversammlung (14. Februar 2020)


Esel-Trekking (27. Oktober 2020)

Jahresauswahl

Auskunft

© 2020 Akkordeon-Orchester Ebersbach/Fils e.V.