Chronik: 2009

Die Konzertreise führt in die Schweiz. Zum Konzert in Altdorf sind allerdings nur wenige Zuhörer gekommen. Die landschaftlichen Eindrücke sind dagegen überwältigend: Vierwaldstätter See und das Berner Oberland mit Andermatt, Wengen und dem Jungfraujoch hinterlassen bleibende Eindrücke.

Gleich zweimal umrahmen wir musikalisch eine städtische Veranstaltung: den Festabend zur Einweihung des Rathausanbaus ebenso wie die Feier zur Amtseinführung des neu gewählten Bürgermeisters Sepp Vogler. Beim Empfang einer Delegation aus der Partnerstadt Bourg-les-Valence kommt die musikalische Begrüßung von den YoungStars.

Eine weitere Einladung erfolgte vom Akkordeon-Orchester Rudersberg, wo wir den zweiten Teil des Jubiläumskonzerts bestreiten.

Beim Konzert ist der Akkordeon-Solist Matthias Matzke zu Gast und brilliert sowohl auf dem klassischen Akkordeon als auch auf dessen elektronischer Variante.

Ungewohnte Töne bei der Weihnachtsfeier: die Gruppe der Alphornbläser aus Scharenstetten gibt sich ein Stelldichein.

Das Jugendorchester erhält von der Stadt und dem Verband Ebersbacher Vereine eine Auszeichnung, verbunden mit einem Gutschein für das Ebersbacher Waldhöhenfreibad.

 

2008] [2010

Jahresauswahl

Auskunft

© 2018 Akkordeon-Orchester Ebersbach/Fils e.V.