Chronik: 1976

Beim Festkonzert zum 30-jährigen Bestehen wirkt das bekannte Mundharmonika-Quartett Peros mit.

Das Orchester ist wieder auf Reisen und wird als Gast des Akkordeon-Orchesters Biesheim mit einer Weinprobe und Elsässer Spezialitäten verwöhnt. Abends tritt das Orchester dann in Neuf-Brisach auf. Der Besucherandrang ist so stark, dass nicht alle Interessenten Einlass finden. Das Orchester präsentiert sich in Höchstform, nur der Schreiber des Programmhefts begeht einen Fehler und benennt Edmund Holzwarth in Dietmund um.

Auch das zweite Konzert auf dieser Reise, in Bad Krozingen, ist gut besucht. Vor allem Kurgäste wollen unsere Musik hören.

 

1975] [1977

Jahresauswahl

Auskunft

© 2018 Akkordeon-Orchester Ebersbach/Fils e.V.