Chronik: 1963

Für das in der neu umgebauten Marktschulhalle stattfindene Konzert wird kräftig die Werbetrommel gerührt: Das Elektronium-Ensemble Ludwig Pfeffer ist eingeladen und soll Musik im Stil eines modernen Tanzorchesters darbieten - von leichter Unterhaltung bis zu heißen Sachen.

Leider wird das Ensemble den Erwartungen nicht gerecht, zumindest nicht in der Presse: Statt einer spritzigen und feurigen Hit-Music, die vor allem die Jugend begeistern sollte, kam eine dezente Legat-Musik, wie sie bei einer Mitternachtsstimmung in einer Bar bei gedämpfter Beleuchtung vorherrscht, zu Gehör. Das AOE spielt dagegen schwierigere Werke großer Meister, u. a. das Capriccio Italien, an dem sich selbst Berufsorchester die Zähne ausbeißen.

 

1962] [1964

Jahresauswahl

Auskunft

© 2018 Akkordeon-Orchester Ebersbach/Fils e.V.