Chronik: 1948

Die erste Mitgliederwanderung findet statt, die vom neuen Vorsitzenden Otto Berger protokolliert wird. Er vermerkt, dass der Abmarsch mit ungefähr 50 Personen, vorwiegend älteren Semesters gegen 1/4 2 Uhr erfolgte. Besonders hervorgehoben werden die aktiven Spieler, die sich unermüdlich mit ihrem Instrument beschäftigten, dafür aber auch als Belohnung etliche Liter Wein spendiert bekamen.

Mit einer Frühjahrsunterhaltung und einem Unterhaltungsabend tritt der junge Verein wieder an die Öffentlichkeit. Bei der Frühjahrsunterhaltung wird der Schwank Zurück zur Natur aufgeführt. Musikalischer Gast beim Unterhaltungsabend ist wieder der Zithersolist Wenzel Söllner, die Moderation übernimmt laut Programmblatt ein bekannter Humorist.

 

1947] [1949

Jahresauswahl

Auskunft

© 2018 Akkordeon-Orchester Ebersbach/Fils e.V.